Urban Living Lab

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Forschungsthemen

Welche Interaktionsszenarien prägen das Stadtbild der Zukunft und ermöglichen den orts- und zeitunabhängigen Zugang zu bedarfsgerechten und trendorientierten Serviceleistungen?

Im Urban Living Lab erforschen wir neue, technologiegestützte Interaktionskonzepte für die Entwicklung und den Vertrieb branchenspezifischer sowie -übergreifender Produkte und Dienstleistungen. Zu diesem Zweck werden für den Bürger – im beruflichen wie auch privaten Umfeld – differenzierte, idealtypische Mensch-Technik-Interaktionsszenarien aufgebaut und auf Basis einer integrierten Nutzerprofilsteuerung für diesen erlebbar gemacht.

Als Grundlage dafür dienen die Erkenntnisse aus Zukunftsszenarien und Lösungsansätzen, die im Rahmen der Verbundforschungsprojekte »FutureHotel«, Innovationsforum »Bank & Zukunft«, »Office21« und »Arbeiten und Pflegen 2020« entstanden sind.

Ausstattung

Je nach Nutzerprofil erhält der mit mobilen Geräten wie z. B. einem Smartphone oder Tablet-PC ausgestattete Laborbesucher maßgeschneiderte Informations- bzw. Serviceangebote.

Die unterschiedlich ausgeprägten Interaktionen finden an diversen Spotlights in der Stadtlandschaft statt: sei es die Kundeninteraktion in einer Bank, präferenzorientierte Services in Hotels, neuartige Dienstleistungen im Gesundheits- bzw. Pflegebereich oder zukunftsweisende Konzepte im Büroumfeld. Diese sind mit innovativen Displays, Steuerungs- und Gestaltungselementen ausgestattet, die den Laborbesuchern ein wegweisendes Erlebnis durch die Stadt der Zukunft bieten.

Social Bookmarks